Wanderungen im Bakony und Wanderwege in der Umgebung

Sie können diese Wanderwege zu Fuß oder mit Fahrrad durchlaufen. Auf der Karte können Sie die strikte Wege sehen.

1. Kurze Wanderung nach Döbrönte, die Ruine von „Szarvaskő” Burg besichtigen

Von uns gehen Sie die Hauptstraße entlang bis zum Schnittpunkt, bis zur Kirche. Dann biegen Sie nach rechts in Richtung Döbrönte ein. Gehen Sie durch Ódöbrönte und danach werden Sie Döbrönte erreichen. Rechts befindet sich eine Reitschule und Hotel Hasik. Dann kommt der Spielplatz wovon können Sie schon bis zur Burg zukommen.

2. Mässige Tour zum „Ödön” Quell

Von uns gehen Sie die Hauptstraße entlang bis zum Speilplatz und biegen Sie nach rechts ein. Dann gehen Sie auf dem grünen Signal in Richtung döbrönte. Sie werden die hauptstraße von Döbrönte, hinter dem hotel hasik erreichen. Gehen Sie diese Straße entlang bis zum „Bitva” Quell.Gehen Sie neben dem Quell bis die alte Mühle. Biegen Sie nach rechts. Gehen durch den „Bitva” Quell und spazieren Sie durch den Wald auf dem grünen Signal. Bei „Polányi-Mánc” Berg erreichen Sie den „Ödön” Quell

3. Lange Wladwanderung nach Magyarpolány, die katolische Kirche und den Leidensweg besichtigen

Von uns gehen Sie die Hauptstraße entlang bis zum Speilplatz und biegen Sie nach rechts ein. Dann gehen Sie auf dem grünen Signal in Richtung döbrönte. Sie werden die hauptstraße von Döbrönte, hinter dem hotel hasik erreichen. Gehen Sie diese Straße entlang bis zur Brücke des „Bitva” Quells. Gehen Sie durch die Brücke und gehen Sie dem grünen Signal nach. Dann werden Sie neben die „Gannai-Mánc” Berg spazieren und die „Nyúl” Berg. Gehen Sie gerade bis zum gelben Signal. Dann gehen Sie auf diesem Weg bis „Polányi” Berg und Magyarpolány.

4. Lange Waldwanderung in dem Herz des Bakonys, Csurgókút

Von uns gehen Sie die Hauptstraße entlang bis zum Speilplatz und biegen Sie nach rechts ein. Dann gehen Sie auf dem grünen Signal in Richtung döbrönte. Sie werden die hauptstraße von Döbrönte, hinter dem hotel hasik erreichen. Gehen Sie diese Straße entlang bis zum „Bitva” Quell.Gehen Sie neben dem Quell bis die alte Mühle. Biegen Sie nach rechts. Gehen durch den „Bitva” Quell und spazieren Sie durch den Wald auf dem grünen Signal. Bei „Polányi-Mánc” Berg erreichen Sie den „Ödön” Quell. Dann gehen Sie auf dem grünen Signal zum „Malom” Weg, biegen Sie links und gehen dem rechtskehrenden Weg. Gehen Sie neben dem Jagdhaus und Teich. Dann überqueren Sie zweimal den „Köves” Quell und Sie werden Csurgókút erreichen.

 

8597 Ganna, 122 Mine Street, Komitat Veszprém, Ungarn

 Telefonnummer: +36-30/330-55-07